Informationen zum Coronavirus

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die geänderten Fassungen treten am Mittwoch, den 27. Mai 2020 bzw. Dienstag, den 02. Juni 2020 in Kraft und sehen einige Lockerungen bei den bisher geltenden Regelungen vor. Maskenpflicht, Abstandsgebot und einige Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen.
Weitere Informationen finden Sie unter "Mehr erfahren" oder unter Rathaus & Service - Coronavirus.

  
 

Nachbarschaftshilfe: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Aktuelle Sprache: DeutschWechsel zur Webseite auf Französisch

Hauptbereich

Kontakt zur Nachbarschaftshilfe

Wenn Sie sich für die Dienste der Nachbarschaftshilfe interessieren und sie in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktpersonen.

Nachbarschaftshilfe – was ist das?

Wir sind eine Gruppe von Frauen und Männern, die sich für diesen Dienst am Mitmenschen auf freiwilliger Basis und gegen eine Aufwandsentschädigung einsetzen. Die Organisation des Einsatzes erfolgt über eine Einsatzleitung. Einsatzleitung und Helfer/innen unterstehen der Schweigepflicht. Beide sind über den Träger der organisierten Nachbarschaftshilfe unfall- und haftpflichtversichert.

Die Hilfeleistungen der Nachbarschaftshilfe werden überkonfessionell angeboten.

Unsere Helferinnen und Helfer haben eigene Erfahrungen im Haushalt und werden regelmäßig in Kursen und Fortbildungen geschult.

Die Nachbarschaftshilfe kann helfen

Wem?

  • Älteren Mitbürgern
  • Kranken
  • Behinderten
  • Familien
  • Alleinerziehenden

Wobei?

  • bei der Hausarbeit
  • beim Einkaufen
  • bei der Kinderbetreuung
  • bei der Hilfe nach Krankenhausaufenthalten
  • bei der Gartenpflege
  • bei der Begleitung zum Arzt
  • bei der Unterstützung pflegender Angehöriger
  • bei der Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen
  • bei der Erbringung niedrigschwelliger Betreuungsangebote nach § 45 b SGB XI

Die Nachbarschaftshilfe braucht Helfer/-innen

  • Frauen, Männer
  • Rentnerinnen und Rentner
  • Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren

Wir freuen uns über jeden, der bereit ist, diesen Dienst mitzutragen. Als Helfer sind Sie unfall- und haftpflichtversichert.

Die Nachbarschaftshilfe ist nicht der richtige Ansprechpartner…

…wenn es um medizinisch-fachliche Krankenpflege oder um Rund-um-die-Uhr-Versorgung geht.

Was kostet unsere Hilfe?

Die Helferinnen und Helfer arbeiten stundenweise. Die Dauer des Einsatzes hängt vom jeweiligen Bedarf ab. Derzeit beträgt der Stundensatz 10,00 €. Die Hilfe soll jedoch nicht an den Kosten scheitern.

Infobereiche

Highlights

Meteorkrater – Museum

Vor etwa 15 Millionen Jahren entstand durch den Einschlag eines Meteoriten das Steinheimer Becken – der heute wohl besterhaltene und prägnanteste Meteoritenkrater mit Zentralkegel.

Heimatstube auf dem Klosterhof

Pflege von Brauchtum, Vorführungen alter Handwerkstechniken und die Bewahrung von Ausstellungsstücken aus früherer Zeit sind die Aufgaben des Heimatvereins Steinheim e. V.

Interaktiver Wentallehrpfad

Die bizarren Dolomitfelsen, von einem einstigen Flusslauf geformt, machten ein Trockental im Gemeindegebiet im Laufe der Jahrhunderte zum sagenumwobenen Wental. Seit dem Jahr 2010 führt der interaktive Wentallehrpfad von Steinheim aus durch das Wental bis zum Landhotel Wental, das sich bereits auf der Gemarkung Essingen befindet.

Gemeindewald

Steinheim hat einen sehr großen Wald, die Wälder der Gemarkung Steinheim zählen zum Albuch, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet der Schwäbischen Alb.