Kommunales Testzentrum wird zum Bürgertestzentrum im Manfred-Bezler-Saal

Anmelden können sich die Bürgerinnen und Bürger über das Formular bzw. über den Anmeldebogen im Rathausfoyer oder Online (wählen Sie hierfür "Einzeltermin buchen" aus).
Bis zum Vortag 12 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger anmelden. Für die Testung an einem Montag ist die Anmeldung bereits am Freitag, 12 Uhr bei der Gemeinde abzugeben.

Die Terminbestätigung und Angabe der genauen Zeit erfolgt sodann telefonisch durch das Bürgerbüro.

 
 

Neubürgerinfo: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Aktuelle Sprache: DeutschWechsel zur Webseite auf Französisch

Hauptbereich

Neubürgerinfo

Wir freuen uns, Sie als Neubürgerin bzw. Neubürger in der Gemeinde Steinheim am Albuch begrüßen zu dürfen. Um Ihnen die mit dem Wohnortwechsel verbundenen Formalitäten zu erleichtern, haben wir Ihnen im folgenden wichtige Informationen und Hinweise zusammengestellt.

Anmeldung Ihres Wohnsitzes
Wenn Sie nach Steinheim ziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen im Bürgerbüro anmelden. Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren Reisepass bzw. Personalausweis mit, damit dort die Anschrift abgeändert werden kann.

Sonstige Erledigungen

  • Anmeldung Ihres Hundes bei Frau Junginger (Telefonnummer: 07329 9606-35, z.junginger@steinheim.com)
  • Bestellung oder Ummeldung von Abfallbehältern 
  • Auto beim Landratsamt Heidenheim an der Brenz um- bzw. neu anmelden
  • Anmeldung Kindergarten bei Frau Fetzer (Telefonnummer: 07329 9606-25, a.fetzer@steinheim.com)
  • Adressänderung bei Krankenkassen, Versicherungen, Banken, Vereine usw.
  • Abonnement Mitteilungsblatt der Gemeinde Steinheim bei Frau Burger (Telefonnummer: 07329 9606-52, g.burger@steinheim.com)

Bei Ihrer Anmeldung im Bürgerbüro erhalten Sie von der Gemeinde eine Willkommenstasche. Dort finden Sie weitere nützliche Informationen rund um Steinheim.

 

Infobereiche

Highlights

Meteorkrater – Museum

Vor etwa 15 Millionen Jahren entstand durch den Einschlag eines Meteoriten das Steinheimer Becken – der heute wohl besterhaltene und prägnanteste Meteoritenkrater mit Zentralkegel.

Heimatstube auf dem Klosterhof

Pflege von Brauchtum, Vorführungen alter Handwerkstechniken und die Bewahrung von Ausstellungsstücken aus früherer Zeit sind die Aufgaben des Heimatvereins Steinheim e. V.

Interaktiver Wentallehrpfad

Die bizarren Dolomitfelsen, von einem einstigen Flusslauf geformt, machten ein Trockental im Gemeindegebiet im Laufe der Jahrhunderte zum sagenumwobenen Wental. Seit dem Jahr 2010 führt der interaktive Wentallehrpfad von Steinheim aus durch das Wental bis zum Landhotel Wental, das sich bereits auf der Gemarkung Essingen befindet.

Gemeindewald

Steinheim hat einen sehr großen Wald, die Wälder der Gemarkung Steinheim zählen zum Albuch, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet der Schwäbischen Alb.