Aktuelles: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Herzliche Willkommen
Aktuelle Sprache: DeutschWechsel zur Webseite auf Französisch
Loipen

Hauptbereich

Steinheim hilft! - Einkaufsdienst für Hilfsbedürftige

Artikel vom 20.03.2020

Die Gemeinde Steinheim hat zur Unterstützung von Risikogruppen, chronisch Erkrankten, Menschen mit Immunschwäche oder in häuslicher Quarantäne, Alleinerziehenden, die Initiative „Steinheim hilft!“ gestartet und bietet unbürokratische Hilfe an.

Wenn Sie niemanden haben, der Sie unterstützen kann, melden Sie sich gerne bei

  • der Bürgerhotline (Mo-Fr von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr):
    Tel. Telefonnummer: 0173 328 59 16 oder
  • Julia Illgen (10:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
    Tel. Telefonnummer: 0176 610 619 12.

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus sollen soziale Kontakte auf das notwendige Maß reduziert werden. Mit der Initiative möchte die Gemeinde Steinheim Bürgerinnen und Bürger ohne Angehörige schnell und unbürokratisch unterstützen.

Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Sie gesund bleiben und bieten folgende Dienstleistungen an:

  • Einkäufe im Supermarkt, Metzger, Bäcker, Hofläden oder Apotheke
  • Gespräche am Telefon

Der Erstkontakt sowie die Koordination läuft über die Bürgerhotline „Steinheim hilft“: Tel. Telefonnummer: 0173 32 859 16 oder per Mail an Quynh Hägele, q.haegele(@)steinheim.com.  Wir stellen anschließend den Kontakt zu einem ehrenamtlichen Helfenden her. Sie erhalten dann einen Anruf vom Helfenden und können alles Weitere mit dem Helfenden klären.

Infobereiche

Highlights

Meteorkrater – Museum

Vor etwa 15 Millionen Jahren entstand durch den Einschlag eines Meteoriten das Steinheimer Becken – der heute wohl besterhaltene und prägnanteste Meteoritenkrater mit Zentralkegel.

Heimatstube auf dem Klosterhof

Pflege von Brauchtum, Vorführungen alter Handwerkstechniken und die Bewahrung von Ausstellungsstücken aus früherer Zeit sind die Aufgaben des Heimatvereins Steinheim e. V.

Interaktiver Wentallehrpfad

Die bizarren Dolomitfelsen, von einem einstigen Flusslauf geformt, machten ein Trockental im Gemeindegebiet im Laufe der Jahrhunderte zum sagenumwobenen Wental. Seit dem Jahr 2010 führt der interaktive Wentallehrpfad von Steinheim aus durch das Wental bis zum Landhotel Wental, das sich bereits auf der Gemarkung Essingen befindet.

Gemeindewald

Steinheim hat einen sehr großen Wald, die Wälder der Gemarkung Steinheim zählen zum Albuch, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet der Schwäbischen Alb.