Seite drucken
Gemeinde Steinheim am Albuch

Newsbereich

Verhalten im Zusammenhang mit Corona
Artikel vom 10.01.2022

Verhalten im Zusammenhang mit Corona

Eine Hilfe für Ihr Verhalten im Zusammenhang mit Corona finden Sie hier
1 Eintrag

Wichtiger Hinweis an alle:

Wenn Sie befürchten, sich mit dem Erreger von COVID-19 angesteckt zu haben, bleiben Sie aus Vorsichtsgründen zu Hause und wenden Sie sich umgehend telefonisch an Ihren Hausarzt oder dem diensthabenden Arzt über die Tel. 116117 und warten Sie in der Ansage bis Sie verbunden werden (dies kann einige Minuten dauern).

Bitte gehen Sie auf keinen Fall unangemeldet direkt zu Ihrem Hausarzt oder ins Klinikum Heidenheim, weder in die Notfallpraxis noch in die Zentrale Notaufnahme (ZNA). Eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme ist sehr wichtig, damit Ihre Versorgung hygienegerecht organisiert werden kann.

Das Landratsamt Heidenheim hat eine Telefon-Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Heidenheim eingerichtet. Die Hotline mit der Telefonnummer 07321 321-2600 steht von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. 

Begriffsbestimmungen

 
  • "Absonderung“ ist der allgemeingültige Oberbegriff für die Begriffe Quarantäne und Isolation und bedeutet, sich von anderen Personen zum Schutze der Allgemeinheit oder des Einzelnen vor ansteckenden Krankheiten fernzuhalten;
  • "Krankheitsverdächtiger“ ist jede Person, die typische Symptome einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus),
    • insbesondere Fieber,
    • trockener Husten,
    • Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweist und für die entweder das Gesundheitsamt eine Testung auf das Coronavirus angeordnet oder die sich aufgrund der typischen Symptome einer Infektion einerTestung auf das Coronavirus unterzogen hat;
  • „Positiv getestete Person“ ist jede Person, der vom Gesundheitsamt oder von der die Testung vornehmenden oder auswertenden Stelle mitgeteilt wurde, dass eine bei ihr vorgenommene PCR-Testung oder ein bei ihr vorgenommener Antigentest für den direkten Erregernachweis des Coronavirus ein positives Ergebnis aufweist;
  • „Haushaltsangehöriger“ ist jede Person, die mit der positiv getesteten Person in einer faktischen Wohngemeinschaft zusammenlebt;
  • „Kontaktperson der Kategorie I“ ist jede Person, die nach den jeweils geltenden Kriterien des Robert-Koch-Instituts von der zuständigen Behörde als solche eingestuft wurde;
  • „Kontaktpersonen der Kategorie Cluster-Schüler“ sind Schüler, die von der zuständigen Behörde als solche eingestuft wurden, da sie ausschließlich im Schulkontext mit einer positiv getesteten Schülerin oder einem positiv getesteten Schüler aus der eigenen Schulklasse oder Kursstufe Kontakt hatten.
 

Neue Öffnungszeiten in der Corona-Ambulanz

Stand: 08.02.2021

Die Corona-Ambulanz für den Landkreis Heidenheim auf dem Gelände des Klinikums Heidenheim ist zu den folgenden Öffnungszeiten geöffnet.

Uhrzeiten für symptomatische Patienten mit Covid-Symptomen:

Montag 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch 15:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Feiertag 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr
 

Uhrzeiten für asymptomatische Personen:

Montag 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Sonntag 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Feiertag 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Eine Testung von asymptomatischen Reiserückkehrern ist in der Corona-Ambulanz seit dem 16.12.2020 nicht mehr möglich.

Hier ist ein geeigneter Nachweis in Papierform über einen Aufenthalt im Ausland vorzulegen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. 

Gemeindeinformationen

Bürgermobil

Das neue Mobilitätsangebot soll Bürgerinnen und Bürgern ab dem 70. Lebensjahr und mobilitätseingeschränkten Personen jeden Alters die Möglichkeit geben, Einrichtungen des täglichen Lebens aufzusuchen. Insbesondere Menschen, die kein eigenes Fahrzeug (mehr) haben und denen eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Taxi) nicht möglich ist, soll das Bürgerauto zur Verfügung stehen für z.B.:

  • Fahrten zur medizinischen und diagnostischen Behandlung (keine Krankentransporte oder von der Krankenkasse gezahlte Fahrten)
  • Apotheken, Einkaufsmärkte, Frisöre
  • …und manches Andere

Wenn Sie den Fahrdienst nutzen möchten, melden Sie Ihre geplante Fahrt unter folgenden Angaben am Vortag bis 12 Uhr beim Fahrer bzw. bei der Fahrerin unter  0172 42 27 74 0 an:

  • Abfahrt: Uhrzeit, Name, Anschrift, Telefon
  • Ziel: Anschrift
  • Evtl. Wartezeit: ca. wie lange?
  • Evtl. Beförderung: mit Rollstuhl/Rollator
  • Evtl. Mitfahrt einer Begleitperson

Über fünfzehn ehrenamtliche Fahrer machen den Betrieb des Bürgermobils möglich. Ob mit dem Privatfahrzeug oder mit dem Carsharing Auto, werden jeweils dienstags und donnerstags von 08:00-12:00 Uhr und von 13:30-16:30 Uhr bzw. donnerstags bis 18:00 Uhr den Fahrdienst anbieten. Fahrten innerhalb der Gemeinde Steinheim mit den Teilorten werden abgedeckt. Im Einzelfall können dringende Fahrten im Umkreis von 15 km durchgeführt werden.

Lehrschwimmbecken in Steinheim und Söhnstetten

Die Lehrschwimmbecken in Steinheim und in Söhnstetten haben bis auf Weiteres geöffnet.

Veranstaltungen von Religions-, Glaubens-und Weltanschauungsgemeinschaften sowie Veranstaltungen bei Todesfällen

Nach Inkrafttreten der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung) vom 2. April 2022 gelten ab 3. April 2022 bei Trauerfeiern keine Restriktionen mehr.

Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer medizinischen Maske oder Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglich geschlossenen Innenräumen werden weiterhin empfohlen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Friedhofsverwaltung, Tel. Telefonnummer: 07329/9606-55, gerne zur Verfügung.

 

Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Steinheim am Albuch

Trauungen

Nach der aktuell gültigen Corona-VO sind Eheschließungen unter Teilnahme von nicht mehr als 10 Personen erlaubt. Kinder der Eheschließenden und die Standesbeamtin oder der Standesbeamte zählen hierbei nicht mit.

Gemäß § 20 CoronaVO haben die zuständigen Behörden weiterhin die Befugnis, auch weitergehende Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen zu erlassen. Ob aufgrund der Lage vor Ort die Teilnehmerzahl bei den standesamtlichen Trauungen u.U. nur auf das notwendige Maß beschränkt werden muss, entscheiden die Gemeinden in eigener Zuständigkeit.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Michalik (Telefonnummer: 07329 9606-24 oder b.michalik@steinheim.com) gerne zur Verfügung.

Schulen

In der Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen (Corona-Verordnung Schule - CoronaVO Schule) (PDF-Datei) erhalten Sie Informationen zur Regelungen für den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen.

Reisen

Merkblatt für Reiserückkehrer

Hier (PDF-Datei) erhalten Sie alle Informationen, welche Sie bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland beachten müssen.

Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Heime und Werkstätten

Empfehlungen für pflegende Angehörige

In Corona-Zeiten gelten für die häusliche Pflege zahlreiche Sonderregelungen. Vielen Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Um dabei zu helfen, hat der Verband Pflegehilfe (zur Homepage) eine Übersicht der wichtigsten Gesetze erstellt.

Sonstiges

Datenverarbeitung

Verordnung des Sozialministeriums und des Innenministeriums zur Verarbeitung personenbezogener Daten zwischen Gesundheitsbehörden, Ortspolizeibehörden und Polizeivollzugsdienst aus Gründen des Infektionsschutzes vom 04. Mai 2020 in der ab 29. August 2020 gültigen Fassung

Messen, Ausstellungen und Kongresse

Messen nach § 64 Gewerbeordnung (GewO) und Ausstellungen nach § 65 GewO sind nicht erlaubt. Die hierfür vorgesehenen entsprechenden Einrichtungen sind geschlossen zu halten.

Weitere Informationen

Pressemitteilungen des Landratsamtes Heidenheim

Aktuelle Pressemitteilungen des Landratsamtes finden Sie hier

Weiterführende Links

Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage

http://www.steinheim.com//rathaus-service/coronavirus